Ausstattung des Wahlvorstandes

Hinweis

An einigen Stellen wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Bei der Bundestagswahl lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Alle für die Wahl relevanten Unterlagen werden den einzelnen Wahlvorständen vom Oberbürgermeister in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt.

Dazu zählen u. a. das Wählerverzeichnis, die Stimmzettel, Kugelschreiber, eine Wahlurne, die Wahlniederschrift und die Schnellmeldung, die Wahlbekanntmachung zum Aushang und weitere Unterlagen wie Gesetzestexte, Verpackungsmaterial, Siegel etc. bis hin zu Richtungspfeilen, um den Wählern den Weg zum Wahlraum anzuzeigen.

Eine genaue Übersicht aller erforderlichen Unterlagen ist dem Schriftführerkoffer zur Vollständigkeitskontrolle beigefügt.