Stimmbezirk

Hinweis

An einigen Stellen wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Bei der Bundestagswahl lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Ein Stimmbezirk ist eine organisatorische Einheit bei Kommunalwahlen oder bei Landtagswahlen.

Zur Durchführung der Wahl unterteilt der Oberbürgermeister die Landtagswahlkreise bzw. die Kommunalwahlbezirke in Stimmbezirke. Das Dortmunder Stadtgebiet ist seit Ende 2016 in 386 Stimmbezirke unterteilt. Jedem Stimmbezirk ist jeweils ein Wahlraum und ein Wahlvorstand zugeordnet.

Hinweis: Bei Europa - und Bundestagswahlen lautet die Bezeichnung "Wahlbezirk". Es handelt sich jedoch um dasselbe Gebiet.