Wahlstatistik

Hinweis

An einigen Stellen wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Bei der Bundestagswahl lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Die Ergebnisse der Landtagswahl werden vom Landesbetrieb Information und Technik (IT NRW) ausgewertet und veröffentlicht. In allen Wahlkreisen gibt es auch besonders ausgewählte "repräsentative" Stimmbezirke. In repräsentativen Stimmbezirken erfolgt die Wahl mit Stimmzetteln, die entsprechende Kennbuchstaben für Männer und Frauen sowie für unterschiedliche Altersgruppen aufweisen. Hiermit wird das Wahlverhalten unterschiedlicher Personengruppen analysiert. Repräsentative Stimmbezirke sind immer so groß, dass niemand auf die Stimmabgabe eines einzelnen Wählers rückschließen kann.

Das Wahlgeheimnis wird in jedem Fall gewahrt!