Arbeiten mit der Lernplattform

Hinweise

Die Lernplattform wird derzeit noch für die Bundestagswahl in einzelnen Bereichen überarbeitet und angepasst.

An einigen Stellen in der Lernplattform wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Dieser Begriff wird jedoch nur bei Landtags- und Kommunalwahlen verwendet. Bei einer Bundestagswahl - und auch bei einer Europawahl - lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Die Lernplattform ist in insgesamt drei Rubriken zum Nachlesen und Vertiefen des Wissens sowie in drei interaktive Rubriken zum Üben und Testen eingeteilt. Diese Rubriken wählen Sie über die einzelnen oben dargestellten Menüpunkt aus.

Allgemeine Informationen, Wissensdatenbank etc.

Film

Schauen Sie sich einzelne Szenen an, die sich am Wahltag in Ihrem Wahlraum oder bei der Briefwahl ereignen können. Die einzelnen Clips können nach Belieben und Themenfeld gewählt werden, sie dauern in der Regel nur wenige Minuten.

FAQ

Lesen Sie hier die häufigsten Fragen und Antworten am Wahlsonntag nach. Im Idealfall erübrigt sich Ihre Nachfrage. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie bitte das Wahlamt.

Wahl ABC

Lesen Sie hier einzelne Fachbegriffe nach. Oft verbirgt sich ein anderer Begriff hinter dem Wort als man vermutet oder es gibt diesen Begriff im Wahlrecht nicht (zum Beispiel „Wahlzettel“)!

Interaktive Bereiche zum Testen und Üben

Stimmenauszählung

Sie möchten wissen, wie man die Stimmen nach 18.00 Uhr richtig auszählt? Üben Sie hier die vollständige Stimmenauszählung vom Sortieren der Stimmzettel bis hin zum Eintragen in die Niederschrift anhand einzelner Musterstimmzettel.

Quiz

Das Quiz bietet sowohl für die Mitglieder der Wahlvorstände in den Wahlräumen (Direktwahl am Wahltag im Wahllokal) als auch für die Mitglieder der Briefwahlvorstände einzelne Rubriken zum Üben und Testen des angeeigneten oder bereits auch vorhandenen Wissens.

Wahlraum

Vor Beginn der Wahlhandlung sind Sie als Wahlvorstand für das Einrichten des Wahlraumes zuständig. Überprüfen Sie hier, ob Sie die wahlrechtlichen Besonderheiten beim Aufbau (Ablauf der Stimmabgabe) berücksichtigt haben.

Erläuterung der Symbole im Quiz sowie in den Schulungsclips

Die nachfolgenden Icons sollen Ihnen eine Zuordnung der einzelnen Themen erleichtern. Dazu wurden sowohl im Bereich des Quiz als auch bei den Schulungsclips identische Icons für die einzelnen Themenfelder ausgewählt.

Einrichtung des Wahlraums

Erfahren Sie, wie der Wahlraum eingerichtet sein sollte und welche Materialien bzw. Gegenstände für Sie unbedingt erforderlich sind.

Wahlvorstand

Was ist ein Wahlvorstand und welche Funktionen gibt es innerhalb des Wahlvorstandes? Hier erfahren Sie wissenswertes zum (Brief-) Wahlvorstand.

Stimmabgabe

Was passiert, wenn ein “Wähler“ den Wahlraum betritt? Wie funktioniert die Stimmabgabe und was müssen Sie als Wahlvorstand berücksichtigen?

Ende der Wahlhandlung

Welche Aufgaben fallen für Sie am Ende der Wahlzeit an?

Stimmauszählung

Wie erfolgt die Ermittlung aller abgegebenen Stimmen?

Niederschrift

Wo ist das Ergebnis einzutragen? Welche Informationen müssen im Laufe des Tages bereits eingetragen werden?

Verpacken der Wahlunterlagen

Nach der Stimmenauszählung ist Ihre Tätigkeit als (Brief-)Wahlvorstand noch nicht beendet. Wie die Wahlunterlagen zu verpacken sind, erfahren Sie hier.

Querbeet

Testen Sie Ihr Wissen aus allen Rubriken anhand 20 zufällig ausgewählter Fragen.

Allgemeines

Wir hoffen, dass Ihnen diese Lernplattform bei Ihrer wichtigen Tätigkeit und kompetenten Arbeit in Ihrem Wahlvorstand hilfreich ist. Gerne können Sie Rückmeldungen zu diesem Modul geben, damit die Lernplattform künftig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Natürlich stellen wir Ihnen auch weiterhin mit dem Berufungsschreiben Informationsmaterial zur Vorbereitung auf Ihren ehrenamtlichen Einsatz zur Verfügung und bieten zusätzlich Schulungen an.